Mental health fördern,
Tiermedizin stärken,
zusammen vorwärts gehen

Die mental health Krise hat die Tiermedizin fest im Griff

Ein Teufelskreis aus zunehmendem Personalmangel und steigender Haustierzahlen führt zur immer größeren Belastungen. Die traurige Spitze des Eisbergs: ein sechs- bis siebenfach erhöhtes Suizidrisiko im Vergleich zur Durchschnittsbevölkerung.

Unser Lösungs­an­satz

vetivolution ist eine gemein­nützige Or­gani­sation, die daran arbeitet, die mentale Gesund­heit aller in der Tier­medizin tätigen Personen zu verbessern. Wir möchten gemeinsam unsere Probleme angehen, direkte Hilfe anbieten und aufklären. Für TFAs, Tierärzt:innen und Studierende.

Unser Podcast

Hier geht’s zum vetivolution Podcast.

Erste Hilfe Kasten

Du bist nicht allein! Es ist ok, nicht zu wissen, wie man mit fordernden Situationen umgeht.
Mit unserem Erste Hilfe Kasten wollen wir dir eine kleine Hilfestellung an die Hand geben. Klinische Psycholog:innen haben Methoden für uns ausgearbeitet, speziell zugeschnitten auf die Tiermedizin.
Es sind Übungen, Gedankenprozesse und kurze Praktiken für zwischendurch, einfach anzuwenden.